Simplonik – Anwendungshandbuch

Über die Wissenschaft von der Einfachheit

Selbstregulation und Selbstheilung
durch Anwendung des
ökonomischen Lustprinzips

von

Dr.med. Ulrich Mohr

Haben Sie Lust auf die
Vereinfachung Ihres Lebens?

Sie sind herzlich willkommen!

 

Das Wort Simplonik leitet sich vom Begriff der „Simplicitas“, lateinisch die Einfachheit ab und bedeutet die Lehre, die Wissenschaft von der Einfachheit.

Alles im Leben folgt dem Prinzip des geringsten Widerstandes, von Reaktionen im Reagenzglas über den Fluss des Wassers bis zum lebendigen Organismus. Der Lust zu folgen, ist pure Ökonomie, energieoptimiertes Handeln.

Die Intuition ist der Lotse auf diesem Weg, wenn ich sie dann wahrnehmen kann. Die Realität sieht jedoch meist anders aus.

Beurteilungen und Wertungen machen unsere Gedankenwelt zu einem Ping Pong Spiel: Angenehme Dinge wiederholen und vermeintlich negative verhindern wollen, Vergangenheit analysieren, Zukunft planen und das „wirkliche“ Leben JETZT rauscht vorbei. Und, die Intuition als Geschenk der Wahrnehmung des jetzigen Momentes verblasst….

Mit Simplonik, der Wissenschaft von der Einfachheit werden Sie

  • Ihre Intuition kraftvoller als je zuvor wieder entdecken, innere Ruhe erfahren
  • Konzepte und Bewertungen erkennen und abstreifen, Gelassenheit gewinnen
  • echtes Miteinander erfahren
  • alle Krankheiten als Prozessignale zur Lebensoptimierung verstehen
  • Ihre Persönlichkeit mit Ecken und Kanten schätzen lernen
  • die tiefe gesunde Weisheit des biblischen Spruches „Werdet wie die Kinder!“ erkennen.
Der Autor

Ulrich MohrEine langjährige angeblich unheilbare Neurodermitis mit endlosem Juckreiz, Bluten und Hautverletzungen am ganzen Körper hat ihm die Grenzen aller medizinischen Möglichkeiten aufgezeigt. Durch Phasen der Resignation und Einsamkeit hindurch hat er seinen Weg durchlitten, bis es nach 17 Jahren zu einer Spontanheilung kam. Sie hat sein Leben in jeder Hinsicht positiv auf den Kopf gestellt.

Doch er hatte noch eine zweite „innere Krankheit“, die er als nicht weniger belastend empfand. Sie verbarg sich in dem Gefühl, nicht so sein zu können, wie er ist. Seine Bedürfnisse nicht so leben zu können, wie es ihn drängte. Auch das hat sich gelöst und ihm Entspannung und viel mehr Zufriedenheit in seinem Leben beschert. Doch mehr dazu, wenn Sie ihn kennen lernen. Es wird bunt und sehr lebendig…

Sein Leben in Fakten: Schulmedizinische Ausbildung, Blaulichtnotarzt, viele alternative Heilverfahren in eigener Praxis angewandt, eine Psychotherapie entwickelt und erfolgreich praktiziert, fünf wunderbare wache Kinder, Kommandoausbildungen des Militärs medizinisch begleitet und absolviert, zwei Partnerschaften mit allen Höhen und Tiefen, und nun eine Lebensgefährtin, die ihn dankbar sein lässt, die er mit Haut und Haaren liebt und genießt, Kung Fu Wu Shu Lehrer, Fallschirmsprungnationalmannschaft betreut, Überlebensausbildung der Luftwaffenpiloten medizinisch begleitet, Formationsfallschirmspringen, Fallschirmjägeroffizier, Turniertanz, Reiten, Hockey, Segelfliegen, Tai Chi, Qi Gong, und heute läuft er wenn er Lust dazu hat mit Minirock und High Heels herum.

Simplonik stillt die Sehnsucht nach Vereinfachung für ein gesundes und sinnenvolles Leben. Eine konkrete Anleitung macht Glück, Erfüllung, Zufriedenheit und Erfolg zur eigenen Sache – losgelöst von äusseren Dingen. Diese sind nur Stellvertreter für ein Verlangen, das allein Innen gestillt werden kann. Lerne es kennen, wende es an – es funktioniert spürbar und ausnahmslos. Innerhalb weniger Stunden kann man oft schon erste kleine Erfolge erleben.

Simplonik beruht auf logisch nachvollziehbaren Gesetzmäßigkeiten und beendet das Warten auf bessere Zeiten und glücklichere Umstände – denn alles ist stets bestens und muss nur verstanden werden.

Die Simplonik – Säulen sind

  1. Die Essenz der Hochkulturen der letzten 5000 Jahre.
  2. Die aktuellen Erkenntnisse der Neurogastroenterologie und der Neuroendokrinoimmunologie
  3. Liebe und Anerkennung für die eigene Persönlichkeit
  4. Das Gespür für die eigenen Bedürfnisse, Hier und Jetzt. „Was tut mir jetzt wirklich gut?“
  5. Die Kraft, es zu tun. Erst dann haben Sie die Kraft und die Liebe, anderen Gutes zu tun.
Beginne mit dem Notwendigen,
tue dann das Mögliche
und ernte Unmögliches.

Irgendwann in unserem Leben haben wir begonnen dem Irrglauben zu folgen, dass wir für Anerkennung und Liebe, für Dazugehören eine Leistung erbringen müssten. „Aha, ich bin ok, wenn ich so funktioniere, wie man es von mir erwartet!“

Die Art und Weise mit der ich versuche, Anerkennung durch Leistung und Anpassung zu gewinnen, schafft alle meine Probleme und auch Krankheiten (Gewicht, vorzeitige Alterung, innere wie äußere Erkrankungen und auch körperliches Verletzungsrisiko). Dieser Kreislauf lässt sich mit Simplonik beenden.

Im Simplonik-Handbuch erfährt der Leser:

  1. Wo im Leben der schwächende krankmachende Kreislauf des „Funktionierens, um Geliebt zu werden.“ beginnt und welche Mechanismen ihn unterhalten. –Wie ich diesen Kreislauf durchbrechen kann.
  2. Wie sich die Intelligenz von Kopf, Bauch und Herz in Einklang bringen lässt.
  3. Das Entstehungsprinzip und den Verlauf von Krankheiten verstehen und konkret auf die eigene Situationen anwenden.
  4. Die prinzipielle Heilbarkeit aller Probleme verstehen – und Lösungsansätze erkennen. Krankheit als Signal verstehen.
  5. Das Heilungsmodul für die Selbstregulation und Selbstheilung kennen lernen und die Anwendung üben.

Wirklich große Ideen kann jeder verstehen!

Das Simplonik-Handbuch ist die Begleitliteratur für das Stoffwechselrenaturierungsprogramm „Innere Erholung“.